Die Bedeutung der Eule für das ANBw/ZNBw.

Die Eule wird in der griechischen Mythologie mit der Göttin Athene in Verbindung gebracht. Sie ist die Schutzgöttin der Helden und Beschützerin aller wissenschaftlichen Betätigung. Deshalb verwandten spätere Jahrhunderte die Eule als Sinnbild der Weisheit.
Wenn man die Eule in der Natur betrachtet, so erkennt man, dass sie meist im Dunklen jagt, dass sie sehr gute Augen besitzt, der Gehörsinn sehr gut entwickelt ist und ihr weiches Gefieder die Geräuschlosigkeit des Fluges fördert.
Die genannten Eigenschaften dieses Nachtvogels sowie die aus der griechischen Mythologie bekannte Zuordnung zur Göttin Athene als Beschützerin der wissenschaftlichen Betätigung hat somit auch Symbolcharakter für das ANBw/ZNBw.
Aus der "Grafschafter Zeitung" Nr. 23/98